Therapiezentrum Nord

Kompetenz für Ihre Gesundheit

 

Salzburger Straße 27
5630 Bad Hofgastein
+43 (0) 6432 6776 10
E-mail: therapiezentrum-nord@aon.at

Das Team vom TherapiezentrumTherapiezentrum

 

 

Informationen zur Verrechnung von physikalischen Therapien ohne Kuraufenthalt


Kostenerstattung durch in- und ausländischen Kassen ist möglich

Dazu benötigen Sie ein, gültiges Rezept vom Hausarzt. Für detaillierte Auskünfte informieren wir Sie gerne unter der Telefonnummer 0043 (0) 6432 6776 10

 

Informationen über die Verrechnung für einen Kuraufenthalt


Die Gasteiner Radon-Thermalkur ist von österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt. Mit vielen davon bestehen Direktabrechnungsverträge. Die Kostenübernahme bedarf der entsprechenden Bewilligung (Kostenübernahmeschein) der Krankenkasse.


mit Kassen und Versicherungen in Österreich

Es besteht die Möglichkeit einer Kostenerstattung durch österreichische Kassen nach Einreichung der quittierten Rechnungen.

Weg zur ambulanten Kur:

  • Besuch bei Ihrem Haus- oder Facharzt. Empfehlenswert ist die Bestätigung eines Facharztes, der die medizinische Notwendigkeit der Behandlung bestätigen sollte.  Der Arzt muss bestätigen, dass die Kur aus medizinischen Gründen dringend erforderlich ist und explizit und deutlich erkennbar darauf hinweisen

  • Der Haus- bzw. Facharzt erstellt mit Ihnen einen Kurantrag. Der Wunsch der Radon-Thermalkur wird am Antrag schriftlich vermerkt

  • Dieser Antrag wird vom Arzt an den jeweiligen Kostenträger weitergeleitet, der diesen bewilligen muss.

  • Ein adäquater Termin kann meist mit der jeweiligen Unterkunft abgestimmt werden.

Für Detailfragen stehen wir gerne zur Verfügung.                       Tel.Nr.: 06432 6776 10

Für die Verabreichung und Abrechnung der Kurmittel werden folgende Unterlagen benötigt:

Für alle Therapien ist die chefärztliche Bewilligung der zuständigen Landssetelle erforderlich. Die chefärztliche Genehmigung kann über unsere Therapiestation eingeholt werden.

Patienten, die einen Kurkostenzuschuss über Antrag der Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter oder Angestellten erhalten, können die angebotenen Kurmittel in unserem Haus in Anspruch nehmen und mit der Versicherung weiterverrechnen.


mit Deutschen Ersatzassen und Kassenverbänden

Die Gasteiner Thermalkur ist nach wie vor beihilfefähig. Das Therapiezentrum Nord hat derzeit mit folgenden deutschen Versicherungsanstalten gültige Vereinbarungen für eine Direktverrechnung von Kurmittelanwendungen.

Deutsche Angestellten Krankenkasse
AOK – Landesverband Bayern

Wichtig:
Die oben angeführten Kassen ersetzen die Kosten der genehmigten Kurmittel nur, wenn der Kurantrag vor Kurbeginn bei der zuständigen Versicherungsanstalt eingereicht und bewilligt wurde (abzüglich 10 % gesetzliche Eigenbeteiligung + € 10,-- Gebühr pro Verordnungsblatt)

Für die Verabreichung und Abrechnung der Kurmittel werden folgende Unterlagen benötigt:

  • den Bewilligungs- oder Berechtigungsschein für eine ambulante Rehabilitations- oder Vorsorgekur zur Abrechnung der Heilmittel

  • eine gültige ärztliche Kurmittelverordnung

Kurarztkosten
Ärztliche Leistungen können nicht mit den Kassen direkt verrechnet werden. Die Kosten der kurärztlichen Behandlung werden von Ihrer Kasse im Allgemeinen bis zur Höhe der in Deutschland geltenden Kurarztpauschalen bzw. Vertragsärzte erstattet.

Folgende Heilmittel im Therapiezentrum Nord können direkt mit Ihrer Kasse verrechnet werden:

* Radon Thermalwannenbad
* Radon-Thermalunterwassertherapie
* Heilgymnastik
* Massagen
(Teil-, Ganz-, Bindegewebs-, Fußreflexzonen- und Lymphgefäßmassage)
* Naturfango Packungen
* Inhalation mit Medikament

* Für diese Kurmittel ist eine Kurverordnung durch einen Gasteiner Arzt erforderlich
(Vorschreibung durch das Salzburger Heilvorkommen- und Kurortegesetz)
Für alle anderen Kurmittel genügt die ärztliche Verordnung des Hausarztes


Verrechnung mit anderen Kassen oder Versicherungsanstalten

Sollten Sie keiner der von uns genannten Krankenkasse oder Versicherungsanstalt angehören, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Versicherungsträger Kontakt aufzunehmen, da auch viele andere Kassen Zuschüsse für die Gasteiner Thermalkur gewähren.

 

Kur- und GesundheitspartnerKurgütesiegelSki - Berge - Thermaen GasteinGastein Card Alpentherme Gastein - ThermenpauschalenSalzburg